5773_1184779265938_1874019_n

21.7. Gerade komme ich von der chinesischen Medizinerin und habe neue Sandkörner bekommen. Sie unterstützen mein Herz und mein Jing… . Verstehen tue ich es nicht – aber es hilft und daher ist es toll. So langsam merke ich, daß die Zeit der „fatigue“ – Müdigkeit – kommt. Ich habe enorme Stimmungsschwankungen, bin sehr sehr müde und erlebe eine innere Schwere, die bis ins Mark geht. Das ist am Ende der Chemo normal, da sich die Gifte so langsam potenzieren. Ab jetzt heißt es nur noch: Durchhalten!

Kommentar verfassen